Kapitalverwendung

Da der Verein keinerlei Gewinne erzielen darf, ist das Interesse an Gewinnbestrebung nicht vorhanden.

Die aus dem Objekt erzielten Überschüsse sollen mit Ausnahme einer Instandhaltungsrücklage in das Objekt zusätzlich zu den vereinbarten Zins- und Tilgungsleistungen an die Finanzierer zurückfliessen. Dabei wird angestrebt, mit dem Finanzierer die Möglichkeit von jährlichen Sondertilgungen aus den Überschüssen zu vereinbaren. Andernfalls sind diese für Lohnzahlungen etc. der Bediensteten zu verwenden.

zurück  vor

zur Übersichtsseite