Planungsstand

Die Planungen sind abgeschlossen, der Baubeginn kann unmittelbar nach der Finanzierungszusage erfolgen.

Die Planung konnte vor allem deshalb den Status der Baureife erzielen, da sich die bisher an dem Bau beteiligten Personen und Ämter sehr kooperativ gezeigt haben, von dem Konzept überzeugt sind und aufgrund der hohen sozialen Komponente des Projekts teilweise in erhebliche finanzielle Vorleistungen getreten sind, die erst mit einer Finanzierung zum Tragen kommen und weit unter den üblichen Sätzen abzurechnen wären.

Die notwendigen Erfahrungen in sämtlichen baulichen Bereichen sind sowohl bei den bisherigen Mitgliedern des Vereins als auch durch die langjährige Tätigkeit des beauftragten Architekturbüros

Fiß & Winter
Architekten
Rönnebergstr. 2, 12161 Berlin
Tel. 030 / 397 39 90

sowie des Statikers

Herr Rene Friedrich
Zossener Str. 32
10961 Berlin
Tel. 030 / 616 09 343

gewährleistet.

Der Unterlagen des Projektes sind dem Leiter des Stadtplanungsamtes von Spandau bekannt. Auch wurden  bei dem Bauamt die Unterlagen eingereicht. Im Zuge des Genehmigungsfreistellungsverfahrens nach § 63 BauO Bln wurde diese unter Auflage und Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen erteilt. Unter diesen Gesichtspunkten kann mit der Ausführung des Bauvorhabens begonnen werden.

BWA Spandau - Stadtplanungsamt
Carl-Schurz-Str. 2-6, 13597 Berlin
Tel. 030 / 3303 - 0

zurück  vor

zur Übersichtsseite